Italien

Der Mailänder Dom – Das gotische Wunder von Italien

„Welches Wunder er ist! So großartig, so ernst, so riesengroß! Und noch so fein, so luftig, so anmutig!“, sagte Mark Twain einst und meinte damit den Mailänder Dom, das mit Abstand bedeutendste Bauwerk der Gotik in Italien. Dieses Imposante Bauwerk Norditaliens wird von den Einheimischen Duomo di Santa Maria Nascente genannt und bildet gemeinsam mit dem Piazza del Duomo das Zentrum von Mailand. Eine Besichtigung dieses majestätischen Bauwerkes bildet den Höhepunkt einer jeden Mailänder Städtereise und sollte an einem klaren Sommertag geplant werden.

Die Santa Maria delle Grazie in Mailand

Im Herzen Italiens, liegt Mailand, die zweitgrößte Stadt des Landes. Diese pulsierende Metropole wird von den Einheimischen als Tor zur Welt bezeichnet und ist auch über die Grenzen Europas für seine exklusive Mode, seinen erfolgreichen Fußballverein und seine kostbaren Kunstschätze bekannt.